Veranstaltungen

Sand dump at GPS coordinates N51°18’04.9’’, E004°22’53.0’’, 14 m height; deviation ±5m; originally derived from the Churchill Dock deepening at GPS point N51°16’50.3’’, E004°23’03.2’’, 1 m height; deviation ±8m; harbour area of Antwerp, Belgium. Containing Neogene shark- and mammal remains as well as molluscs. Excursion Jens Lehmann & Martin Krogmann, 21st to 24th of August 2009.

Haifischzähne und Walknochen aus Antwerpen

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: Alan Marsh Von Haien und Walen findet man nach Jahrmillionen meist nur noch deren widerstandsfähigste Körperteile, Haizähne und Walknochen. In Teilen der Benelux-Länder kommen solche fossilen Hinterlassenschaften in Sedimenten aus dem Miozän, einer Zeit vor 5 bis 23 Millionen Jahren, häufig vor. Alan Marsh stellt … >> Weiterlesen
Verleihung des „Weser Geo-Highlight 2015“ & Weihnachtsfeier

Verleihung des „Weser Geo-Highlight 2015“ & Weihnachtsfeier

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: Dr. Jens Lehmann Viele Bremer sammeln während des Jahres 2015 wieder Gesteine, Fossilien und Mineralien. Deshalb wird neben dem gemütlichen Beisammensein auf der Weihnachtsfeier ein „Exponat des Jahres“ prämiert. Es ist dabei egal, ob dieses aus dem Bremer Umland, fernen Regionen Europas oder aus Übersee … >> Weiterlesen
Das Erfolgsgeheimnis der Blütenpflanzen

Das Erfolgsgeheimnis der Blütenpflanzen

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: Hartmut Benthien Die Blütenpflanzen sind mit über 250 000 Arten die größte und vielgestaltigste Gruppe der Landpflanzen. Sie bilden Samen als Ausbreitungsorgane und innerhalb der Blütenpflanzen sind es die bedecktsamigen Pflanzen die uns heute mit ihren Blumen erfreuen und über ihre Funktion bei der Bestäubung … >> Weiterlesen
Fossilien im Volksglauben

Fossilien im Volksglauben

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: Ludwig Kopp Die fremdartigen Formen vieler Fossilien machen sie zu besonders phantasieanregenden Objekten. „Denn der Glaube macht aus dem, das nichts ist, dass es sei und aus den Dingen, die unmöglich sind, macht es alles möglich.“ (Zitat Martin Luther). Die Mythologie, der Stand der Wissenschaft … >> Weiterlesen
Fossilien und Geologie der Insel Gotland - eine Projektarbeit

Fossilien und Geologie der Insel Gotland – eine Projektarbeit

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: Annalena Schäfer & Sina Schlack Die Referentinnen berichten von ihrer Reise auf die schwedische Insel Gotland – die zweitgrößte Ostseeinsel. Gotland ist zum größten Teil aus Gesteinen der Silurzeit aufgebaut,  besonders verbreitet ist Kalkstein der in historischer Zeit besonders intensiv genutzt wurde. Die Kalkbrennerei war … >> Weiterlesen
Plattentektonik und Vereisungsgeschichte der West-Antarktis - und wie das eine mit dem anderen zusammenhängt

Plattentektonik und Vereisungsgeschichte der West-Antarktis – und wie das eine mit dem anderen zusammenhängt

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: AG Geodynamik der Polargebiete Im Zusammenhang mit dem Klimawandel wird in den Medien viel über die abschmelzenden Polkappen berichtet. In der Antarktis ist die Situation scheinbar widersprüchlich: während aus der West-Antarktis immer neue Rekorde bezüglich des Gletscherrückgangs gemeldet werden, verhält sich die Eiskappe der Ost-Antarktis … >> Weiterlesen
Fossilien und Mineralien aus dem Dammer Trümmererzbergbau, Niedersachsen

Fossilien und Mineralien aus dem Dammer Trümmererzbergbau, Niedersachsen

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: Dieter Siebert Der Referent berichtet über den ehemaligen Bergbau in der Eisenerzgrube Damme, in der in den Jahren 1939 bis 1967 Trümmereisenerz gefördert wurde. Darüber hinaus kommen die geologischen Schichten dieser Region und deren Mineralien und Fossilien zur Sprache. Die tonigen Schichten der Unterkreidezeit enthalten … >> Weiterlesen
Rekonstruktionen fossiler Pflanzen - Lebensbilder und Landschaften

Rekonstruktionen fossiler Pflanzen – Lebensbilder und Landschaften

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: Michael Guhl Fossile Pflanzen werden in den seltensten Fällen vollständig gefunden. Somit ist es schwierig, ein Bild der ganzen Pflanze zu erhalten. Der Vortrag geht darauf ein, wie aus vielen verschiedenen Einzelteilen wissenschaftlich fundierte Rekonstruktionen der ausgestorbenen Pflanzen und auch längst vergangener Landschaften erstellt werden. … >> Weiterlesen
Bornholm - Sedimente, Fossilien und Landschaft

Bornholm – Sedimente, Fossilien und Landschaft

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: PD Dr. Jens Lehmann Dieser Reisebericht über die dänische Insel Bornholm thematisiert die Geologie abseits der Granitküsten und der Sandsteine des frühesten Erdaltertums – die bereits in einem früheren Vortrag zur Sprache kammen. Da Bornholm geologisch und landschaftlich enorm vielfältig ist, berichtet der Vortragende dieses … >> Weiterlesen
Magische Landschaften der Les Bondons in Südfrankreich - von Ammoniten und Menhiren

Magische Landschaften der Les Bondons in Südfrankreich – von Ammoniten und Menhiren

Vortragsort: MARUM Raum 0180 Dozent: Werner Liebenberg Die Cham des Bondons ist ein kleines, abgelegenes Kalkplateau im äußersten Nordosten der Grands Causses, eingezwängt zwischen den Cevennen und dem Granit des Mont Lozère. Der Vortrag führt in eine eindrucksvolle Landschaft mit den Verwitterungsformen des Granit, Zeugenbergen des Jura und weit zurück … >> Weiterlesen